Fahrenberg. (fvo) Die Erstkommunionjahrgänge 1947, 1957, 1967 und 1992 begrüßte Pfarrer Marek Baron am Sonntag in der Wallfahrtskirche. 47 Christen hatten sich eingefunden, um ihr silbernes, goldenes, diamantenes oder gar das 70. Kommunionjubiläum mit Wallfahrern aus Leuchtenberg zu feiern. Baron erinnerte sich an seine eigene erste Kommunion vor genau 40 Jahren. "Diese Feier heute ist mehr als ein geselliges Treffen, mehr als ein Erinnerungsfoto." Man habe nicht ein Stück Brot empfangen, sondern zum ersten Mal den Leib Christi. "Durch den Empfang der Kommunion sind wir die Monstranz der Liebe für den Herrn." Nach einem Foto ließen die Gäste während des Essens beim Gipfelwirt alte Geschichten aufleben.