Viele Gläubige beteiligten sich an der Fahrzeugsegnung. Autos, eine Geländemaschine, ein Moped DKW RT 175 mit 10 PS, ein ATV – Quad und ein BMW 2002 Baujahr 1973 waren vorgefahren.

Baron segnete auch die Christophorus-Plaketten und kleine Rosenkränze, die der Pfarrgemeinderat mit Birgit Bergmann und Mesnerin Maria Glatter anschließend verkauften.

„Möge der Heilige Christopherus als Patron aller Menschen die unterwegs sind, Fürsprecher sein auf allen Fahrten“, meinte Baron. Er erbat, alle Fahrzeuge und die Menschen unter den Segen Gottes zu stellen. Der Geistliche sprach auch ein Gebet für alle, die im Straßenverkehr verstorben sind.

 
Bild (fvo) Pfarrer Marek Baron segnete die Fahrzeuge.