Sonntag, 10.9.,, 23. Sonntag im Jahreskreis/

  1. Fahrenbergfest/65. Wallfahrt d. Männer u. Jungmänner d. nördlichen Oberpfalz/

   8.00 Fahrenberg Beichtgelegenheit

   8.30 Fahrenberg hl. Messe Fußwallfahrer Thanhausen

  1. Ehren d. Gottesmutter    

             Mitgedenken: Maria Beierl f.+ Eltern u.Brüder

9.15 Fußwallfahrt von Waldthurn zum Fahrenberg

10.30 Fahrenberg Festgottesdienst am Freialtar

           Zelebrant u. Prediger: Domvikar Harald Scharf, Regensburg

           Männerverein Weiden f.+ Wallfahrer         

           Mitgedenken: Georg Hösl f.+ Bruder Josef

           Fußwallfahrten aus Weiden, Neustadt/WN, Floß, Störnstein,

           Altenstadt/WN, Kaimling/Roggenstein, Plößberg  

14.00 Fahrenberg Andacht

 

Montag, 11.9.

   18.30 Rosenkranz

   19.00 hl. Messe Fam. Margit Bergler f.+ Ehemann u. Vater  

               Mitgedenken: Michael Stahl f.+ Firmpaten Rainer Stahl

 

Dienstag, 12.9., Mariä Namen

     8.30 Schulanfangsgottesdienst Fam. Josef Klier f.

             + Ehefrau u. Mutter Edith  

            Mitgedenken: Fam. Brigitte Bergler f.+ Eltern, Schwiegereltern

  1. Geschwister  

     9.30 Wortgottesdienst mit Segung d. Schulanfänger

 

Mittwoch, 13.9., Hl. Johannes Chrysostomus

     16.00 Schülermesse Rosa Wirth f.+ Ehemann Hans

           Mitgedenken: Karl u. Christine Haage f.+ Joseph Grundler

 

Donnerstag, 14.9., Kreuzerhöhung

18.30 Rosenkranz

19.00 hl. Messe Geschwister Fröhlich f.+ Mutter Maria  

              Mitgedenken: Fam. Stefan u. Melanie Reber z. Lob u. Dank

 

Freitag, 15.9., Gedenktag d. Schmerzen Mariens

     8.00 hl .Messe Fam. Josef Müller f.+ Sohn Bernhard u. Petra      

                  Mitgedenken: Fam. Heribert Bäuml f.+ Rainer Stahll

 

Samstag, 16.9. Hl. Papst Kornelius u. hl. Cyprian

     10.30 Lennersrieth Taufe (Maximilian Steger)

     18.00 Beichtgelegenheit

     18.30 Rosenkranz

     19.00 Vorabendmesse Fam. Bernhard Unger f.+ Mutter

             Mitgedenken: Fam. Josef Müllner f.+ Ehefrau, Mutter u. Oma Maria

 

Sonntag, 17.9., 24. Sonntag im Jahreskreis/

  1. Hildegard/hl. Robert Bellarmin

8.00 Beichtgelegenheit

8.30 Pfarrgottesdienst

  1. alle lebenden u. verstorbenen Pfarrangehörigen

10.30 Fahrenberg hl. Messe Franz Stahl f.+ Ehefrau Hildegard

        Mitgedenken: Marianne Forster z. Ehren d. Gottesmutter als Lob

           u.Dank

18.00 Lennersrieth hl. Messe (außerordentlicher röm. Ritus)

 

Montag, 18.9., Hl. Lambert

   18.30 Rosenkranz

   19.00 hl. Messe Fam. Christine Bäuml f.+ Eltern

            Mitgedenken: Johann u. Rosina Vizthum f.+ Sohn Leo

 

Dienstag, 19.9., Hl. Januarius

   8.00 hl. Messe Fa. Berta Stubenrauch f.+ Tochter Helga

           Mitgedenken: Fam. Josef Riedl f.+ Ehefrau, Mutter u.

               Oma Sieglinde

 

Mittwoch, 20.9., Hl. Andreas Kim Taegon, Paul Chong Hasang u. Gefährten

   16.00 Schülermesse Agnes Völkl f.+ Eltern

             Mitgedenken: Fam. Bocka f.+ Alfons Kick

 

Donnerstag, 21.9., Hl. Apostel Matthäus

   18.30 Rosenkranz

   19.00 hl. Messe Maria Klos f.+ Johann Bauer

               Mitgedenken: Fam. Josef Feiler f.+ Vater u. Opa Johann

 

Freitag, 22.9., Hl. Emmeram

   19.00 Spielberg hl. Messe Rita Köppl f. Margareta u. Ludwig Beer

             Mitgedenken: Fam. Alfred Grötsch f.+ Geschwister Josef u. Gertraud 

           

Samstag, 23.9., Hl. P. Pio

   18.00 Beichtgelegenheit

   18.30 Rosenkranz

   19.00 Vorabendmesse Fam. Edda Riedl f.+ Ehemann, Vater u. Opa

               Mitgedenken: Festdamen 1992 f.+ Lisa Greisbach

 

Sonntag, 24.9., 25. Sonntag im Jahreskreis/ Ewige Anbetung der Pfarrei/

  1. Rupert u. hl. Virgil

   8.00 Beichtgelegenheit

   8.30 Pfarrgottesdienst

  1. alle lebenden u. verstorbenen Pfarrangehörigen

10.30 Fahrenberg hl. Messe Geschwister Troidl f.+ Bruder Otto u.

          Eltern

         Mitgedenken: Fam. Anna Weig f.+ Ehemann, Vater u.Opa              

13.30 - 17.30 Pfarrkirche Anbetungsstunden

14.00 – 17.00 Lennersrieth Anbetungsstunden

14.30 - 16.30 Albersrieth Anbetungsstunden

15.00 – 16.00 Spielberg Anbetungsstunde

18.00 Lennersrieth hl. Messe (außerordentlicher röm. Ritus)

Sa 16.9., 19.00: Kellner Christina/Kellner Manfred

 

So 17.9., 8.30: Ertl Sieglinde/Pausch Hans

               10.30: Fahrenberg: Beer Barbara/Holfelner Gabriele

 

Sa 23.9., 19.00: Voit Hildegard/Eckert Maria

 

So 24.9., 8.30: Käs Elisabeth/Hornstein Hanna-Sophia              

               10.30 Fahrenberg Beer Barbara/Holfelner Gabriele 

11.9. – 17.9.:

Mo 19.00:   Müller Nadja u. Jennifer

Mi 16.00:   Beimler Elisabeth – Hörig Hanna

Do 19.00;   Bergler Niklas – Grünauer Lukas

Sa 19.00:   Ebnet Matthias – Fröhlich Nathan -

                   Gruber Christina u. Domenik -

                   Holfelner Anna-Marie – Hornstein Hanna-Sophia

So 8.30:     Wallmeyer Angelina – Pleyer Johannes

                   Reil Sandro – Schönberger Elena –

                   Sollfrank Tobias – Stahl Konstantin

So 10.30  Fahrenberg: Kleber Johannes u. Theresa –

                   Weig Christoph u. Tobias

Aussegnung: Stahl Paulia u. Valentina – Voith Maria

Beerdigung: Duric Matthias – Kleber Lukas –

                     Kleber Simon – Winter Christian

18.9. - 25.9.:

Mo 19.00:   Käs Bianca – Gruber Christina

Mi 16.00:    Stahl Konstantin – Kleber Lukas

Do 19.00:    Duric Matthias – Götz Christina

Sa 19.00    Pleyer Johannes – Jaworski Alexandra –

                    Kraus Annelie – Ebneth Matthias

So 8.30:    Bergler Niklas – Grünauer Lukas-

                  Reil Hanna – Winter Christian      

So 10.30: Fahrenberg: Kleber Simon – Voith Maria –

                 Neuber Anton u. Tobias                                                  

     18.00: Kleber Johannes u. Theresa

Aussegnung: Müller Jennifer u. Nadja

Beerdigung: Reil Sandro – Beimler Elisabeth – Stahl Valentina


 

Am Sonntag, 10.9., wird das vierte Fahrenbergfest gefeiert zum Fest Mariä Geburt. Heuer findet die 65. Wallfahrt der Männer und Jung-männer der nördlichen Oberpfalz statt. Sternwallfahrten kommen aus Weiden, Neustadt/Waldnaab, Störnstein, Floß, Altenstadt/Waldnaab, Kaimling/Roggenstein und Plößberg. Um 9.15 Uhr ist Abmarsch der Fußwallfahrt aus Waldthurn. Um 10.30 Uhr beginnt der Festgottes-dienst, bei schönem Wetter am Freialtar. Hauptzelebrant und Prediger ist Domvikar Harald Scharf aus Regensburg. Die Wallfahrt steht unter dem Thema: “Das Kreuz ist mein Buch”. Um 14 Uhr ergeht Einladung zur Andacht.

 

Pfarrgemeinderatssitzung ist am Montag, 11.9., um 20 Uhr im Pfarrheim.   

 

Die Anbetungs- und Lobpreisgruppe trifft sich am Mittwoch, 13.9., um 19 Uhr im Pfarrheim und lädt zum Mitbeten ein. Bitte Bibel mitbringen.

 

Am Samstag, 16.9., führt die Kolpingsfamilie ab 8 Uhr wieder eine Altkleidersammlung durch. Kleidersäcke liegen am Seiteneingang der Pfarrkirche auf. Vergelts Got für die Kleiderspenden und der Kolpigsfamilie für ihren Einsatz.

 

Die Hildegardgruppe kommt am Mittwoch , 20.9. um 20 Uhr im Pfarrheim zusammen.

 

Liebe Pfarrgemeinde von Waldthurn,  ich sage Ihnen ein herzliches Grüß Gott als Ihr neuer Pfarrer. Zugleich sage ich ein herzliches Vergelt´s Gott für die Hilfbereitschaft, die ich in den ersten Tagen von verschiedenen Seiten erfahren habe. Auch wenn ich schon 29 Jahre Priester bin und 24 Jahre in einer anderen Pfarrei tätig war, muss man sich in einer neuen Pfarrei erst wieder zurecht finden. Bit-te haben Sie deshalb etwas Geduld mit mir.  Ich stamme aus Amberg, bin 1962 dort geboren, dort zur Schule gegan-gen. Nach 15-monatigem Grundwehrdienst bei der Bundeswehr bin ich in das Priestersamianar in Regensburg eingetreten, habe in Regensburg und Salzburg studiert. Im Praktikumsjahr vor der Priesterweihe war ich in der Pfarrei Altdorf bei Landshut. Die Diakonenweihe habe ich in meiner Heimatpfarrkirche St. Martin in Amberg empfangen. Die Priesterweihe durch Bischof Manfred Müller war am 25.6.1988 in der Dominikanerkirche in Regensburg, weil der Dom zu dieser Zeit renoviert worden ist. Anschließend war ich fünf Jahre lang Kaplan in Tirschenreuth unter Stadt-pfarrer Georg Maria Witt, der ja sechs Jahre lang Kaplan in Waldthurn war. Seit 1993 habe ich die Pfarrei Wutschdorf betreut. 2001 ist auch die Expositur Etsdorf dazugekommen. Sollten Sie Wutschdorf auf der Land-karte nicht finden, suchen Sie Freudenberg. Freudenberg gehört zur Pfarrei Wutschdorf; beide Ortschaften sind mittlerweile zusammenge- wachsen. Jetzt hat es mich von Wutschdorf zu Füßen des Johannis-bergs nach Waldthurn zu Füßen des Fahrenberg verschlagen. Vergelt´s Gott sage ich auch meinem Vorgänger Pfarrer Marek Baron für seinen Einsatz in 17 Jahren. Man beginnt ja nicht beim Punkt Null, sondern darf auf dem aufbauen, was andere grundgelegt haben. Ich bitte Sie um Ihre Mithilfe und Ihr Gebet bei meiner neuen Aufgabe und werde mit der Hilfe Gottes mein Möglichstes auch für Sie tun.

Es grüßt herzlichst und segnet Sie alle  

Ihr Pfarrer