Beim Patrozinium Mariä Heimsuchung kommen viele Pilger zum Fahrenberg
Bild(fvo)

Bild(fvo) von links vorne: Pfarrer Marek Baron (links), der Schwandorfer Dekan Monsignore Hans Amann (Zweiter von links) Pfarrer Andreas Renner (Mitte), Pfarrer Norbert Götz (rechts)

Bild(fvo) Die Gewinner des Kirchweih – Bibelquiz mit Pfarrgemeinderat - Sprecherin Birgit Bergmann (links) und Pfarrer Norbert Götz

Seit 80 Jahren Treffpunkt des Glaubens
Bild: fvo

Jutta Steiner am Hackbrett, Heidi Klos an der Zither und Maria Golla an der Gitarre entführten als Waldthurner Stubenmusik instrumental in eine stade Stunde des Marienlobes.
Bild: fvo

Zum ersten Mal den Leib des Herrn empfingen Veronika Beimler, Bastian Bergler, Maximilian Danzer, Emilian Dobmeier, Paul Feneis, Bruno Glatter, Julian Grünauer, Sophie Hörig, Julius Hornstein, Fabian Käs, Sophia Kleber, Sebastian Prößl, Maximilian Rieder, Elena Stahl, Lena Stubenrauch und Dennis Vogel.

Bei Kaffee und Kuchen genossen die Besucher die Ausführungen von Ingrid Troidl. Bild: fvo

Pfarrgemeinderatssprecherin Angela Wittmann, Pfarrer Norbert Götz, Mesner Josef Riedl und Kirchenpfleger Max Kick. Bild: fvo

Bild (franz voelkl) Viele Pilger machten sich von Waldthurn aus zum Fahrenberg auf und eröffneten zusammen mit Pfarrer Norbert Götz und Diakon Janusz Szubartowicz das Fahrenberg – Wallfahrtsjahr 2018.